Fahrtechnik-Training mit Touren-Harz ...

Berichte und Leidensgeschichten unserer Touren

Moderatoren: David, Moderator

Antworten
Benutzeravatar
janb
Beiträge: 573
Registriert: Di Jan 03, 2012 17:26
Wohnort: Schwentinental

Fahrtechnik-Training mit Touren-Harz ...

Beitrag von janb » Mo Mai 14, 2012 18:22

Ein kurzer Bericht zu unserem Fahrtechniktraining im Harz ...

Los ging es am Freitag Mittag durch den Feierabend/Wochenendverkehr nach Ilsenburg direkt am Brockenmassiv. Um 17:30 kamen wir schließlich im Berghotel Ilsenburg an, einer 4-Sterne-Schmiede inkl. Schwimmbad und Saunen, diese haben wir bis 22:00 abends noch ausgiebig genutzt, bevor es früh zu Bett ging um am Samstag fit und ausgeschlafen zu sein.

Um 9:00 startete das Fahrtechnik-Training mit einer Vorstellungsrunde und einer technischen Einweisung. Na super ... eine Hamburger Gruppe und ein Bremer Pärchen ... alles irgendwelche Ultra-Triathleten, das kann ja bergauf heiter werden.

Unsere Trainer/Guides für dieses Wochenende sollten Tino und Rafael sein.
Tino, Geschäftsführer von www.touren-harz.de und Inhaber des lokalen Bikeshops, der Bergamont Bikes verkauft und verleiht. Rafael ist amtierender dt. Meister im Fixie-Skid, hat bei der letzten DM eine 70m Bremsspur gezogen ohne Bremse und damit den Titel geholt. Die beiden auf dem Trail zu erleben war schon ein Schauspiel.

Im praktischen Teil des Samstags ging es dann los ... mit der Grundposition, Balance-Übungen, diversen Bremstechniken, bis zur Notbremsung, Kurventechnik usw. und sofort. Am frühen Nachmittag ging es endlich in den Wald, hier folgten weitere Übungen zum Anfahren am Berg ... Notbremsen inkl. ausbrechendem Hinterrad. Und dann endlich erste, kleine Trails um Ilsenburg herum, die Lust auf mehr machten. Der Samstag endete mit einem netten Grillen in einer finnischen Grillhütte auf dem Hotelgelände.

Am Sonntag ging es pünktlich um 9:00 weiter. Los ging es mit letzten Übungen ... Vorderrad und Hinterrad anheben, Hindernisse überfahren usw. Gegen 11:00 ging es endlich in die Berge. Ab ins Brockenmassiv, die idyllische Ilse entlang bergauf.
Wie erwartet war den Triathleten bergauf nicht bei zukommen, also schön seinen Stiefel fahren. Aber wartet ab, wir sehen uns im Trail wieder. Grob ging es Rtg. Eckertalsperre, immer wieder wurden Trails eingebaut, die einem das Grinsen ins Gesicht trieben. Gegen Mittag kamen wir im Molkenhaus an, wo es lecker Schnitzel gab. So gestärkt kurbelten wir die letzten Höhenmeter zum Pionierweg hinauf, dies sollte die Belohnung und der Höhepunkt des Tages werden.
Im Trail befand sich eine weitere Gruppe, die gerade von ihren Guides eingewiesen wurden. Tino fuhr vor und bat um „Freimachen“, es würden gleich ein paar seiner Kunden kommen. Als dann Rafael über den Trail flog, guckten diese etwas schräg aus der Wäsche. Vor mir starteten 2 unserer Triathleten in den verblockten oberen Teil des Pionierwegs, dann schoss noch ein einzelnes „local“ Mädel vor mir in den Trail. Nun aber hinterher. Es dauerte nicht lange und wir hatten die beiden Ausdauerwunder auf ihren Specialized Epic Carbon-Fullies eingeholt und bei der nächsten Gelegenheit überholt. So schossen wir bis zur 90° Kehre im Duett über den verblockten oberen Teil des Pionierwegs. Stolz wie Oskar schmiss ich den Anker, als ich Rafael wartend am Ende erblickte. Das Mädel schoss davon. Als die Truppe wieder vollzählig war, ging es weiter über den Pionierweg zurück zur Eckertalsperre und über einige, kleinere Trails bis direkt vors Hotel zurück. Insgesamt ca. 40km und 800hm, davon einige mit einer Steigung von 14%.

Ich kann das Wochenende nur empfehlen, Tino bietet auch geführte Touren ab Ilsenburg an. Fotos liefere ich nach, sobald ich diese habe.

Gruß
Jan

Benutzeravatar
Baumi
Moderator
Beiträge: 1770
Registriert: Fr Jul 18, 2003 07:36
Wohnort: Kiel

Beitrag von Baumi » Mo Mai 14, 2012 18:36

:lol: Schöner Bericht Jan!
Danke!
Bei Bremer Pärchen fallen mir die beiden in der Bildmitte ein.
Die waren auch mal bei unserer CTF am Eschberg dabei.
Bild
Sind es die beiden in rot gewesen?

Gruß,

baumi

Benutzeravatar
janb
Beiträge: 573
Registriert: Di Jan 03, 2012 17:26
Wohnort: Schwentinental

Beitrag von janb » Mo Mai 14, 2012 18:48

nee ... die beiden waren halb so alt und hingen das ganze WE am Iphone, um irgendwelche Triathlon-Ergebnisse zu checken, saßen aber dieses WE das erste Mal auf dem MTB

Und PS ...

das ganze We inkl. aller Übungen wurden auf Flatpedals absolviert, um sich nicht durch Klickies zu betrügen, bei den Übungen

Benutzeravatar
janb
Beiträge: 573
Registriert: Di Jan 03, 2012 17:26
Wohnort: Schwentinental

Beitrag von janb » Mi Aug 15, 2012 10:01

wer mag, kann sich hier noch ein paar Eindrücke vom Team von Touren Harz ansehen ...

https://www.youtube.com/watch?v=ZgW402i6jtA

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5630
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Beitrag von Sven » Mi Aug 15, 2012 15:27

Wow..les ich jetzt erst...cool Jan, dieser thread ist mir völlig entgangen!!

Gruß
Sven
Nicht quatschen, MACHEN!

Antworten