MTB aus Resten für die Freundin

Diskussionen rund um das Material

Moderator: Moderator

Antworten
Malte
Beiträge: 8
Registriert: Di Jan 17, 2012 23:04

MTB aus Resten für die Freundin

Beitrag von Malte » Do Aug 28, 2014 20:21

Hey,
ich habe entschieden aus meinen Komponentenresten ein Bike für meine Freundin zusammenzusetzen.

Ich habe :
-Federgabel
-Vorderrad
-Bremse (vorne/hinten)

brauche also noch an größeren Sachen
-Rahmen
-Hinterrad
-Schaltung

Ich glaube das interessanteste ist der Rahmen.. Hat einer vielleicht noch n Fully Rahmen so im Bereich von 36-40cm Rahmenhöhe den er günstig abzugeben hat?

soweit lg Malte
ich werde das Projekt hier mal weiter auf dem laufenden halten

Benutzeravatar
AG
Site Admin
Beiträge: 2662
Registriert: Mo Apr 14, 2003 11:00

Re: MTB aus Resten für die Freundin

Beitrag von AG » Fr Aug 29, 2014 05:09

Hi Malte,

ich denke du solltest einmal mitteilen in welchem Preisrahmen das Rad liegen soll. Meistens fährst du, jedenfalls wenn die Kosten eher niedrig gehalten werden sollen, mit einem Komplettrad günstiger.
Was solls denn werden 26"/27,5"/29". Ich denke auf Grund der Größe ein 26", oder.

Hier wäre was kleines....http://bikemarkt.mtb-news.de/article/42 ... co-ventana....ist wohl schon ein wenig älter....

Einen Disc Laufradsatz mit XT Naben, Schläuchen, so gut wie neuen bzw. neuen Reifen hätte ich auch noch. Div. andere Teile auch...


Gruß
Arne
Gruß
Arne

...aus dem kleinen MTB-Glossar...
Singletrail - Ein schmaler Pfad, auf dem nur Platz für ein MTB ist.
Drop - Passage mit jähem Höhenabfall.

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5529
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Re: MTB aus Resten für die Freundin

Beitrag von Sven » Fr Aug 29, 2014 21:52

Hi Malte,

wenn 26er dann wegen Rahmen vielleicht sowas:
http://www.ebay.de/itm/Fully-Rahmen-MTB ... 3a966700cd
passender Dämpfer:
http://www.radonline.de/suntour-epicon- ... tAodLSIA6g
oder
http://www.cnc-bike.de/product_info.php ... ts_id=7030

...ein paar gripshifter von SRAM (9fach) und ein passendes Schaltwerk hab ich auch noch rumliegen, ebenso wie Lenker, Vorbau, Reifen, Sattelstützen, Sattel. Frisch gewartete Laufräder hab ich auch noch von FRM/DT 4.2 mit XTR-Naben, Bremsscheiben Centerlock.... den LRS möchte ich allerdings im Set loswerden ;-)

Gruß
Sven
Nicht quatschen, MACHEN!

Malte
Beiträge: 8
Registriert: Di Jan 17, 2012 23:04

Re: MTB aus Resten für die Freundin

Beitrag von Malte » Mo Sep 15, 2014 11:21

So das Kona ist gekauft.
incl. XT Gruppe 230€ find ich shconmal n guter Anfang.

@Sven ich würde auf dich zurückkommen wegen
- Lenker (habt ihr da n gefühl wie breit für n 170 Mädel)?
- Sattel & Sattelstütze

Ich suche nun also noch
- n Hinterrad 26'' für 6 Loch Scheibe und wahrscheinlich mit ner 9er Kassette (weiß ich noch nicht genau)
- ne 170mm Kurbel (wahrscheinlich 3Fach)
- n Innenlager

Den Rest werde ich sehen wenn der Rahmen mit der Post kommt.

Manü F1000
Beiträge: 338
Registriert: Mo Aug 24, 2009 14:33
Wohnort: Schilksee

Re: MTB aus Resten für die Freundin

Beitrag von Manü F1000 » Mo Sep 15, 2014 19:53

Hey Malte.

ich hab noch einen Laufradsatz ZX 26 Zoll mit Disk 6 Lochaufnahme. Quasi neu mit Schwalbe Marathon Suprim Reifen und 9 fachKKassette, kannst du für 70 Euronen haben.

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5529
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Re: MTB aus Resten für die Freundin

Beitrag von Sven » Mo Sep 15, 2014 21:40

Hey Malte,

was für einen Sattelstützen-Durchmesser brauchste denn für den Rahmen?

Lenker sind knapp 700mm breit...sollte reichen fürn 170er Mädel. Sattel ist von Ritchey.
Preis werden wir uns schon einig....so ca. 30€ komplett falls es für Dich passt.
Kurbel hab ich noch ne 175er, allerdings nur mit bashguard und 2fach ohne Innenlager...

Ansonsten würde ich eine Alivio mit 4-Kant nehmen...hält ewig:
http://www.amazon.de/dp/B005AT4US4/?smi ... iMwMj4S0ig
..Lager hab ich noch rumliegen...kriegste so mit von mir

Gruß
Sven
Nicht quatschen, MACHEN!

Malte
Beiträge: 8
Registriert: Di Jan 17, 2012 23:04

Re: MTB aus Resten für die Freundin

Beitrag von Malte » Di Sep 16, 2014 09:20

HEy Leutz,

@Sven klingt geil... ich melde mich wenn der Rahmen da ist und ich genaueres weiß.

@Manü: Cooles Angebot, aber wenn ich nach den richtigen Mänteln gegooglet habe ist das eher die falsche Richtung. Soll halt schon n Fully werden mit entsprechenden Puschen. Mountainking X habe ich auch schon rumliegen.

Manü F1000
Beiträge: 338
Registriert: Mo Aug 24, 2009 14:33
Wohnort: Schilksee

Re: MTB aus Resten für die Freundin

Beitrag von Manü F1000 » So Sep 28, 2014 20:13

Gibts schon Bilder vom Bike ? Zeig her die Rakete

Antworten